#1 Die Rettung der Strecke Adorf - Zwotental von Kreuztafel 12.12.2017 19:23

avatar

Liebe Forenmitglieder,

bereits letzthin konnte ich Hoffnungen verkünden, dass die Strecke Adorf - Zwotental erhalten bleibt. Ich darf mitteilen, dass es konkrete Pachtverhandlungen gibt. Nach deren Abschluss kann das übernehmende EIU auch erwähnt werden, eher nicht.

Es gibt natürlich auch ein "ABER": es gibt in der Ortslage Gunzen Probleme mit Brücken.
Hierfür sind inzwischen Lösungen angedacht und diskutiert worden.
Aus all diesem gibt es folgende Absichtserklärung des Vereines OVEB e.V.:

Absichtserklärung

Die OVEB ist bestrebt, bis Mitte 2018 einen Finanzierungszuschuss in Höhe von EUR 5.000 für die provisorische Lösung der Brücke bei km 104,191 der Bahnstrecke Chemnitz-Aue-Adorf(Vogtl) zu Gunsten der DB Netz zu leisten.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Kopp
Erster Vorsitzender
Förderverein Obervogtländische Eisenbahn e.V.
Zwotental-Markneukirchen-Adorf(Vogtl) (OVEB)
www.oveb.de

Dies bedeutet, der Verein OVEB e.V. wird eine Spendensammlung initiieren. Bitte prüft jeder für sich, ob eine Unterstützung machbar ist. Es dient der Infrastruktur im Vogtland!
Weitere Ideen hierzu einfach als Diskussion posten. Wir sind für alle Anregungen dankbar!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz