#1 Rückblick 2018 [m12B] von GMWE 02.01.2019 13:37

Rückblick 2018 [m12B]

Hallo,

ich habe auch mal 12 Bilder der vergangenen 12 Monate gesucht.


Tief konnte man die frische Seeluft einatmen, als 99 2331-9 mit ihrem Zug den Hp Steilküste erreicht. Seit kurzem wurde dort eine Fernsprechbude aufgestellt, die aber nicht auf dem Bild zu sehen ist.


Kurz nach dem Abzweig der Werdauer Strecke überquert die Elstertalbahn diese Brücke in Wünschendorf. Eine Vogtlandbahn rollt in den Nachmittagsstunden des 22.02.18 ihrem Ziel Gera Bhf entgegen. Im Hintergrund ist der rote Steinbruch erkennbar, der schon desöfteren als Motiv (auch auf der Werdauer Relation) herhalten musste.


Im März gab es neben dem letzten Schnee noch einmal ein planmäßiges Ferkel-Intermezzo im Schwarzatal, da die Walfische der OBS zur HU verweilten. Am 21.03.18 wird der LVT in kürze Bechstedt-Trippstein erreichen.


Die Frühlingsblüte und ein paar sonnige Tage ließen im April ein paar Bilder entstehen. Das Obstbäumchen hatte schon Blüten gelassen, als 241 353-2 mit ihrem Kesselwagenzug in Saalfeld einfährt.


Nur wenige Meter weiter Richtung Rudolstadt ließ sich am morgen des 10.05.18 die 18 201 mit einem Sdz auf der langen Reise nach Österreich portraitieren.


Im Sommer standen wieder Bauarbeiten auf der KBS 555 an. Der Abschnitt im Mühlengrund zwischen Oppurg und Neunhofen wurde instandgesetzt. Hierzu verkehrten ein paar Bauzüge. Auch ein Gleisdrehkran war mit von der Partie und hatte am 10.06.18 in den frühen Abendstunden im Bahnhof Triptis pausiert.


Der heiße Sommer wurde zum Teil in den Bergen verbracht. Einen mächtigen Farbtupfer bringt 2442 725 als R 5542 vor Heiterwang-Plansee in die alpine Landschaft. Der 25.07.18 sollte dann noch etwas Abkühlung im nahegelegenen Plansee bringen - ein wahres Idyll in wunderbarer Landschaft und unglaublich erfrischend.


Im August gab es "historischen" Planverkehr von Glauchau nach Gößnitz. Stellvertretend ein Bild von 112 565 am Postenhaus vor Dennheritz.


Kurzbesuch im Harz Ende September: Der Dampfumlauf im Selketal wurde von einer Neubaulok bestritten und mit komischen Panoramawagen. Das Wetterchen am 30.09.18 entschuldigte aber, so dass ein paar Impressionen, wie die Ausfahrt Stiege in Richtung Hasselfeld, eingefangen wurden. Am nächsten Tag habe ich mir mal die komplette Runde Selketaldampf zur Mitfahrt gegönnt.


Die "Modernisierung" auf der Döllnitzbahn sollte den Einsatz der ex-ÖBB Dieselloks ablösen. Ein toller 11. Oktober brachte die Gelegenheit noch einmal 199 030-8 in Aktion vor ihren Planleistungen zu erleben und auch eine Runde mitzufahren. Hier strebt sie in Richtung Mügeln am bekannten Foto-Bü.


Die letzten herbstlichen Eindrücke konnten am Fahrtag der Wisentatalbahn am 10.11.18 eingefangen werden. Der Nachmittagszug rollt im gemütlichen Tempo durch die herbstliche Nebenbahnidylle in Richtung Schönberg.


In Thüringen gehören die Züge der Nostalgiefahrten zum jährlichen Programm. Am 08.12.18 führt die 41er wieder einen der Züge, welcher am frühen morgen u.a. bei Stolzenberg vor Ronneburg abgewartet wurde.

Ich hoffe, der kleine Querschnitt findet gefallen.
Ich wünsche allen ein gesundes 2019!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz