#1 Bissel Eisenbahn Freitag und Samstag von Eisenbahnfreund 10.03.2019 11:38

261 026 hatte am Frauentag mächtig zu arbeiten...................., Übergabe Zwickau-Chemnitz Süd in Niederlungwitz



im Bw Glauchau war 202 264 der WFL abgestellt



187 009 der SETG war im Terminal anzutreffen, hier wurde be- und entladen



eine weitere Gravita, 261 016 setzte sich von den beiden Kesselwagen ab, um Auto-Leerwagen im Nebengelände zu holen



die Be- und Entladung dauerte an



Eigentlich hatte ich den gestrigen Tag schon abgeschrieben, Wetter Vormittag von allem etwas mit viel Bähn, an der Bahn in näherer Umgebung auch nix los, als dann am Nachmittag ein Anruf kam, das
der VSE Zug doch am Samstag noch zurück kommt. Gestern noch war ich im Bw Glauchau und fragte nach der Rückführung, das war da jedoch noch nicht bekannt.

Ich hab bissel rumtelefoniert und erfahren, das der Zug noch nicht ab Glauchau war, da war es aber bereits kurz vor 16 Uhr, also auf Verdacht gen Langenweissbach,
denn die Sonne kam raus und somit war alles gen Aue gegenlichtig, einzig hier war Seitenlicht, also warten, bis ein weiterer Anruf die Abfahrt Zwickau vermeldete,
kurz bevor der Zug kam war es noch finster, doch die Sonne hatte ein Einsehen mit mir



Somit wurde der Tag doch noch erfolgreich, Aue siegte 2:1 gegen Paderborn und die Wolkenlotterie wurde auch gewonnen. Dor Eisenbahnfreund

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz