#1 Um die Strecke Naumburg - Teuchern ist es ruhig geworden von Unstrutbahn 22.08.2019 11:35

avatar

Hallo,

um die Eisenbahnstrecke von Naumburg (S) nach Teuchern ist es recht ruhig geworden. Weder gibt es Bewegung bei der Errichtung neuer Haltepunkte im Stadtgebiet von
Naumburg (Saale), noch wird die Strecke bei der Wiederinbetriebnahme des Schienenpersonennahverkehrs im Rahmen des Kohleausstiegs berücksichtigt.

Seit 2014 ist zwischen Naumburg (S) Ost und Teuchern kein Zug mehr gefahren.
Die Bäume im Gleis stehen an bestimmten Stellen schon 2 Meter hoch und niemand beschwert sich über die perversen Trassenpreise des Streckeneigentümers.
Die Landeseisenbahnaufsicht sieht tatenlos zu.

Ist das die Verkehrswende von der Alle sprechen?

Bis 2007 wurde in die Strecke 15 Millionen Euro Steuergeld investiert. 2010 wurde der Schienenpersonennahverkehr zwischen Naumburg und Zeitz abbestellt und im 2018
hat Zossen Rail die Strecke für 58000 Euro (netto) von DB Netz gekauft.

Heute fahren die Busse zwischen Naumburg und Zeitz im Stunden- und Halbstundentakt....

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz