#1 Fahrausweiskontrolleurin der Vogtlandbahn tätlich angegriffen von hzol 09.07.2012 11:59

avatar

Klingenthal (ots) - Am gestrigen Sonntagabend kam es in einer Vogtlandbahn, welche von Zwickau Richtung Klingenthal verkehrte, zu einem tätlichen Angriff auf eine Mitarbeiterin des Kontroll- und Servicepersonals. Ein einunddreißigjähriger deutscher Staatsangehöriger aus Chemnitz konnte bei der Kontrolle keinen gültigen Fahrausweis vorlegen. Im Zuge der Nachlösung des Fahrscheines wurde der junge Mann verbal sowie körperlich aggressiv. Der Triebfahrzeugführer musste aufgrund der entstandenen Situation eine Schnellbremsung des Zuges einleiten. In der Zwischenzeit eskalierte die Situation weiter. Im fortfolgend entstehenden "Gerangel" wurde die Kontrolleurin am Oberarm verletzt. Die Bundespolizeiinspektion Klingenthal hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen.

In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, welche am 08.07.2012 die Vogtlandbahn 20829 aus Zwickau kommend in Richtung Klingenthal (zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr nutzten) und zum Vorfall sachdienliche Hinweise an die Bundespolizeiinspektion Klingenthal (037467/281-0) geben können.


Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Pressesprecher
Mario Speer
Telefon: 03 74 67 - 28 11 05
E-Mail: mario.speer@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz