#1 Wagenüberführung mit drei Beinen 05.09.2021 von Eisenbahnfreund 05.09.2021 17:13

Heute wurde der am Freitag von 204 354 geholte E5 des VSE wieder zurück gebracht. Mal mit ungewöhnlicher, aber willkommener Bespannung, nämlich 363 040

in Bad Schlema an der Radbrücke erwartete ich die illustre, kurze Fuhre



Kreuzungshalt in Aue



und dann die Ausfahrt in Aue an der Clara-Zetkin-Straße



die Rückfahrt der Lok wurde in Aue an der Hakenkrümme abgepasst, wo gegen 14.30 Uhr die Sonne noch standhaft war, denn es zogen gerade dunkle Wolken auf........gedreht wurde die Lok somit auch beim VSE



Dor Eisenbahnfreund

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz