#1 Sachsen-Franken-Magistrale nach Unfall gesperrt - Zahlreiche Glätteunfälle in Mittelsachsen von hzol 18.01.2012 00:02

avatar

Zitat
Hohenstein-Ernstthal. Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagvormittag auf der B180 bei Hohenstein-Ernstthal gekommen. Offenbar war einem 58-jährigen Opel-Fahrer unwohl geworden, so dass er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Laut Polizei rutschte der Opel bei winterlichen Straßenverhältnissen kurz nach der neuen Rennstrecke am Sachsenring acht Meter einen Hang hinab. Das Auto blieb neben den Bahngleisen auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug herausgeschnitten. Mit schweren Verletzungen musste er ins Krankenhaus gebracht werden. Feuerwehr, Bundespolizei und Notarzt waren seit 10.50 Uhr im Einsatz. Die Sachsen-Franken-Magistrale sowie die B180 mussten bis 13.50 Uhr wegen Unfallaufnahme und Bergung gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von 7000 Euro.


Quelle: FP

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz