#1 Im November werden wieder 800 Probefahrer gesucht von hzol 05.11.2012 19:55

avatar

Kostenlose Fahrten zwischen Dresden und Zwickau sowie zwischen Halle (Saale) und Erfurt • Probefahrer können Erfahrungen bewerten und Service verbessern helfen

(Leipzig/Dresden/Halle (Saale), 5. November 2012) Vom 19. bis 25. November lädt DB Regio Südost wieder zu Probefahrten ein. Diesmal können Regionalbahnen auf den Strecken Dresden–Zwickau und Halle–Erfurt getestet werden. Hierfür liegen insgesamt 800 Fahrkarten für die Testfahrer bereit. Interessierte können sich zwischen dem 12. und 18. November unter www.bahn.de/probefahren anmelden. „Wir wollen verstärkt diejenigen zur Probefahrt aufrufen, die eher selten in die Bahn einsteigen. Die Probefahrer sollen uns und unseren Service auf den Prüfstand stellen und uns nach der Fahrt ihre Meinung sagen. Nur so können wir unseren Service kontinuierlich verbessern“, erklärt Jost Beckmann, Leiter Fahrgastmarketing bei DB Regio Südost.

70 Prozent der Testfahrer nehmen diese Möglichkeit auch wahr. „Dieser hohe Rücklauf zeigt, dass uns die Fahrgäste etwas mitzuteilen haben. Wir nehmen die Ergebnisse sehr ernst. Einerseits freuen wir uns, dass fast 90 Prozent mit der Freundlichkeit unseres Zugpersonals zufrieden sind, andererseits wissen wir aber auch, dass wir an dem Thema Sauberkeit in den Zügen dran bleiben müssen“, sagt Beckmann. Sowohl die positiven, als auch die negativen Rückmeldungen werden im Unternehmen ausgewertet.

Vor einem Jahr hat die DB Regio Südost erstmalig die bundesweit neue Aktion ins Leben gerufen: Testfahrer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurden zu kostenlosen Probefahrten in der Region eingeladen und gebeten, einen Testbericht abzugeben. DB Regio Südost zieht eine positive Bilanz: Mehr als 10.000 Probefahrer waren seit November 2011 in Nahverkehrszügen unterwegs und halfen so mit, den Service in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen stetig zu verbessern.

DB

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz