#1 Stein erinnert an Opfer der Hordorfer Zugkatastrophe von hzol 27.01.2012 16:43

avatar

Zitat
HORDORF/DPA. Ein großer, schwarzer Gedenkstein erinnert seit Freitag an die zehn Todesopfer der Zugkatastrophe vor einem Jahr bei Hordorf in Sachsen-Anhalt. Angehörige legten am Vormittag Blumen nieder und stellten Kerzen auf. Sie hatten die Idee für diesen Stein.

Weiterhin gedachten viele Gäste, darunter auch Verkehrsminister Thomas Webel und Innenminister Holger Stahlknecht (beide CDU), der Unglücksopfer. Am 29. Januar 2011 waren bei Hordorf auf eingleisiger Strecke ein Regionalzug und ein Güterzug zusammengestoßen. Der Lokführer des Güterzugs soll mehrere Haltesignale übersehen haben. Am Sonntag ist im Halberstädter Dom ein Gedenkgottesdienst geplant.


MZ mit Bild

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz