#1 Nochmals Post, aber auch Spezial ;-) (m.B.) von Remo Stw Bo 09.07.2013 15:37

avatar

Hallo allerseits,

Nochmals war Postzug fahren angesagt.
Diesmal vom Briefzentrum Zürich-Mülligen
am Zürich- und Walensee entlang nach Chur
fürn Beginn.



Re 4/4" 11292 bespannte die gut 188m
gelbe Fuhre nach Landquart/Chur.
Hier an der Rampe in Zürich-Mülligen
auf Abfahrt wartend.



In Landquart wurde dann bis auf 4 Wagen alles
abgehängt und danach mit 140 Sachen
gen Chur jedonnert..

Danach ging es als Lz nach Buchs SG,
wo es normalerweise als Gastfahrt heimgeht.
Heute aber nicht, da ich noch einen Extrazug
zum RBL mitnehmen konnte.



Herrlich die morgendliche Stimmung im Rheintal,
wo die aufgehende Sonne schon leicht den Alvier
und seine Kumpanen anleuchtete.



Nebenbei konnte auch meine Re 620 042für
den späteren Extrazug schön in Szene gesetzt werden.

Danach gings in den Pausenraum und wurde ne Runde
geschnarcht, war die Pause doch etwas länger.



Während ich schnarchte und anschliessend
frühstückte, strahlte und heizte unterdessen
*Klärchen* draussen de Welt ordentlich auf.
Auch die mittlerweile angekommene Re 6/6 11648 *Aigle*
liess sich erwärmen.



Danach hiess es warten warten warten..
ÖBB liess auf sich warten..
Also nochmal, die jetzt in Betrieb genommene
Re 620 042 *Monthey* abgelichtet..



Mit +120min erreichte mein Extrazug
dann endlich den Grenzbahnhof..
Also hiess es hinne machen.
Schnell angesetzt und warten uf de Papiere.



Und noch eins..
Mitterweile mit + 130min fahrbereit..



Zügig los..
500m und 1400t Langschienen, die aus dem
Voestalpine Werk Leoben via Buchs SG und Basel RB
ins französische Saulon gefahren werden.



An den herrliche bestrahtlen 7 Churfirsten und
am Walensee entlang im Galopp richtung
RBL, wo mein später Dienstschluss und Übergabe
an einen Kollegen stattfand.



Dieser war noch nicht anwesend,
also Zug gebremst und Handbremse
angezogen, Foto gemacht und ab heimwärts.
Mit +90min erreichte ich den RBL,
konnte durch stramme Fahrweise und guten
Fahrdienstleitern ordentlich was aufholen.
Naja.. Dienst von 1.45 bis jetzt heute 12.50 statt
geplanten 11.15 reicht vollends.

In diesem Sinne einen schönen Abend
wünscht Remo

#2 RE: Nochmals Post, aber auch Spezial ;-) (m.B.) von Baureihe 143 09.07.2013 17:24

avatar

Hallo Remo,

immer wieder schön deine Bilder aus Lokführersicht und für das vorletzte Bild lohnt es sich doch am meisten Lokführer zu sein. Ein Traum das Bild, so eine tolle Umgebung!

Grüße Mathias

#3 RE: Nochmals Post, aber auch Spezial ;-) (m.B.) von Honkytonk 09.07.2013 19:01

Hoi Remo

Super Interessant und klasse Dein Bericht mit den Bildern dazu. Mathias hat es auch auf den Punkt gebracht mit der Aussicht.
Danke fürs daran teilhaben.

Gruss Patrick

#4 RE: Nochmals Post, aber auch Spezial ;-) (m.B.) von Frank Bwf 09.07.2013 19:43

avatar

Hallo Remo, schöner Bericht. Angenehmer Dienst heuer, auch wenn es etwas länger ging.
Irgendwie kommen mir die Worte der Jungs bekannt vor.

#5 RE: Nochmals Post, aber auch Spezial ;-) (m.B.) von dampflok015 09.07.2013 23:06

avatar

Hallo Remo,
muß ich was sagen. Nö. Toll.
Gruß in die Schweiz.
Mathias

#6 RE: Nochmals Post, aber auch Spezial ;-) (m.B.) von Remo Stw Bo 10.07.2013 01:19

avatar

Moin moin zusammen..

Danke für die Kommentare.
Wie Baureihe143 schon richtig schrieb,
auch genau wegen dem 2.letzten ist es für
viele noch immer DER Traumberuf schlechthin.
So auch für mich.

Allen a schöns Tägle ;-)
Remo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz