#1 Gleisbauarbeiten zwischen Lampertswalde und Ortrand von hzol 08.03.2012 23:19

avatar

(Leipzig, 8. März 2012) Auf Grund von Gleisbauarbeiten zwischen Lampertswalde und Ortrand kommt es am 11. März (ganztägig) auf dem Streckenabschnitt Ruhland–Großenhain Cottbuser Bf–Priestewitz zu Fahrplanänderungen, Umleitungen und Schienenersatzverkehr (SEV).

•Die Züge der Linien RE 15 Hoyerswerda–Ruhland–Priestewitz–Dresden und RE 18 Cottbus–Ruhland–Dresden/Falkenberg (Elster) werden über Elsterwerda umgeleitet und halten dadurch nicht in Ortrand und Lampertswalde. Als Ersatz von/zu den ausfallenden Halten fahren Busse auf den Abschnitten Priestewitz–Ruhland und Großenhain Cottb Bf–Ruhland mit geänderten Fahrzeiten.
•Um planmäßige Anschlusszüge und die früher abfahrenden SEV-Busse zu erreichen, nutzen Reisende bitte zwischen Dresden Hbf und Großenhain Cottb Bf auch die anderen zeitnahen Züge der Linien RE 15, RE 18, RE 50 (Leipzig–Dresden) und RB 31 (Dresden–Cossebaude–Elsterwerda-Biehla).
•Die Züge fahren von Großenhain Cottb Bf in Richtung Hoyerswerda–Cottbus mit bis zu 5 Minuten früheren Abfahrtszeiten sowie von Ruhland in Richtung Dresden Hauptbahnhof mit bis zu 6 Minuten früheren Abfahrtszeiten.
•Einige Regionalbahnen der Linie RB 31 Dresden-Cossebaude–Elsterwerda-Biehla warten in der Nacht am 11./12. März (22.00 Uhr bis 1.15 Uhr) in Elsterwerda auf die verspäteten Züge aus Richtung Stralsund und fahren mit bis zu 30 Minuten Verspätung nach Dresden weiter.

Bitte beachten Sie diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung. Berücksichtigen Sie bitte auch die möglicherweise längeren Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs und nutzen Sie gegebenenfalls frühere Verbindungen, um Anschlusszüge zu erreichen. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sind im Schienenersatzverkehr nur eingeschränkt möglich.

Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, bei der Service-Nummer der Bahn: 0180 5 99 66 33* sowie im mdr auf Texttafel 738 und im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten.

* 14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend.
DB

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz