#1 Automatische Toranlagen an den Bahnhöfen in Sollstedt und Heringen ab sofort in Betrieb von hzol 14.03.2012 16:59

avatar

(Leipzig, 14. März 2012) Die Deutsche Bahn AG nimmt in Sollstedt und Heringen (beides Landkreis Nordhausen) am kommenden Freitag, 16. März 2012, automatische Toranlagen für Reisende in Betrieb. Mit der Inbetriebnahme der neuen Anlagen ist der Zutritt zum Gleisbereich erst möglich, nachdem der Zug zum Halten gekommen ist und der Fahrdienstleiter auf dem benachbarten Stellwerk die Türen via Funksteuerung öffnet.

Die neuen Toranlagen bieten eine hohe Sicherheit. Grund für diese zusätzlichen Sicherungsanlagen sind die an beiden Bahnhöfen existierenden höhengleichen Gleisquerungen, die von den Reisenden als Überweg zum Mittelbahnsteig genutzt werden. Sie sollen verhindern, dass Reisende unmittelbar vor der Ein- oder Durchfahrt eines Zuges die Gleise überqueren und sich damit in Gefahr begeben.

Warum sind die Anlagen notwendig?

Die DB hat die Sicherheit ihrer Reisenden stets im Fokus. Aus diesem Grund hat die DB Netz AG als zuständige Infrastrukturbetreiberin alle Bahnhöfe mit höhengleichen Bahnsteigzugängen einer Überprüfung unterzogen. Im Ergebnis wurde festgelegt, dass an den Standorten Sollstedt und Heringen – aufgrund der hohen Anzahl an Zugfahrten auf der Eisenbahnstrecke Halle (Saale)–Kassel – entsprechende Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen sind. Bisher haben Sicherungsposten diese Aufgabe übernommen.

Wie funktionieren die Toranlagen?

Die Deutsche Bahn bittet alle Reisenden, sich auf dieses neue Verfahren einzustellen. Erst nachdem der Zug zum Halten gekommen ist, darf das Tor geöffnet werden, und die Reisenden erreichen sicher ihren Zug. Personen, die den Bahnsteig verlassen oder betreten möchten, können über einen Klingeltaster und eine integrierte Gegensprechanlage mit dem Fahrdienstleiter Kontakt aufnehmen. Sollte das sofortige Betreten des Bahnsteigs wegen eines herannahenden Zuges noch nicht möglich sein, wird der Fahrdienstleiter die Reisenden darüber informieren.

DB

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz