#1 Freiberg: Werksbahn prallt auf Golf von hzol 21.03.2012 15:58

avatar

Zitat
Freiberg. Zugunglück in Freiberg: Die werkseigene Bahn des Unternehmens Befesa Zink ist am Mittwoch, 11.09 Uhr, mit einem VW Golf Kombi kollidiert. Der Autofahrer überstand den Unfall wie durch ein Wunder mit leichten Verletzungen. Der 51-jährige Lokfahrer konnte sich durch einen beherzten Sprung von dem ersten Waggon retten. Der Zug war per Funk gesteuert worden.

Rund 20 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sicherten die Unfallstelle. Per Hubschrauber wurde eigens Dienstgruppenleiter Björn Burkhardt von der Bundespolizei eingeflogen. Seinen Angaben zufolge wird jetzt auch geprüft, ob die Warnsignalanlage an der Carl-Schiffner-Straße funktionierte, ob ein anderer technischer Fehler oder menschliches Versagen vorliegt. Steel Services GmbH recycelt Zink aus Stahlstäuben.


FP mit Bild

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz