#1 (CZ,SK) Neue Verbindungen zwischen Kosice und Praha von Baureihe 143 18.09.2014 21:51

avatar

Laut zelpage.cz, wollen die CD und die ZSSK die Pendolino auf der Relation Praha-Kosice einsetzen, statt den EC's heute. Die Züge sollen schneller sein und der Konkurrenz, wie RegioJet und LeoExpress Paroli bieten.
RegioJet überlegt ihrerseits bereits ab Oktober zwischen Praha und Kosice zu fahren, statt wie ursprünglich gedacht ab Fahrplanwechsel im Dezember und dann auch zwei Zugpaare am Tag und nicht nur ein Zugpaar.

Den Text kann sich ja jeder selbst übersetzen und ich hoffe, es nicht falsch verstanden zu haben.

Quellen:

ZSR, RegioJet Tschechischen Eisenbahnen, iDnes.cz
und
http://www.zelpage.cz/zpravy/9378

#2 RE: (CZ,SK) Neue Verbindungen zwischen Kosice und Praha von Baureihe 143 15.10.2014 22:32

avatar

RegioJet zieht Linie nach Košice vor

Die tschechische private Eisenbahngesellschaft RegioJet will bereits ab Mitte Oktober ihre Zugverbindung von PRAG nach Žilina weiter nach Košice verlängern.
Das Unternehmen erklärt die Eile mit freien Kapazitäten. Ursprünglich hatte RegioJet die Verlängerung zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember angekündigt.

Auch der private tschechische Konkurrent Leo Express plant ab Mitte Dezember Direktverbindungen von PRAG nach Košice. Außerdem setzt die staatliche Eisenbahn České dráhy (ČD) ab Mitte Dezember auf der Linie statt EuroCity-Züge neu Neigetechnik-Züge vom Typ Pendolino ein. Damit bietet České dráhy die schnellste Verbindung aller Konkurrenten.

Wie erwartet, wird die Konkurrenz auch über die Preise ausgetragen. RegioJet hat bereits Ticketpreise von Prag nach Košice ab 248 CZK (9 EUR) angekündigt. Parallel startet RegioJet ab Mitte Dezember mit täglich drei Verbindungen von BRATISLAVA nach Košice.

Quelle:
http://pressburger.eu/Articles/7,wirtsch...nach-ko-ice-vor

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz