#1 Ostersonderfahrt Schwarzenberg - Adorf und zurück von Vochtländer 30.03.2016 14:26

avatar

Hallo,
die Aufnahmen der Osterausfahrt des VSE entstanden am Ostersonntag, 27. März 2016.


Mit +10 zieht die Schwarzenberger 50 3616 ihre fünf Reisezugwagen die Steigung nach Grünbach hinauf.




Das folgende Bild entstand in Zwotental, der Zug kullert nun Richtung Adorf. Das Motiv konnte dank "Licht aus" umgesetzt werden.




...in Siebenbrunn taucht der Zug aus dem Wald auf...




Nach der Ankunft in Adorf ist die Lok ins Bw gefahren, wo der Durst mittels Wasserkran gestillt wurde.




Nebenan wartet 86 607 auf ihren nächsten Einsatz:




Nachdem die Lok "restauriert" wurde, hat sie den Zug umfahren und konnte mit etwas Sonne festgehalten werden.




In der Steigung der Einfahrt Zwotental hat es natürlich ordentlich gedampft.




Da die Vogtlandbahn erst in Muldenberg sein musste, war ausreichend Zeit, um nach Schöneck zu gelangen. Nach dem Halt am Ferienpark beschleunigt der Zug hier nun wieder.




Zum Abschluss gibt's ein Bild an der Muldenberger Talsperre, wo der Zug dem nächsten Halt am Haltepunkt Floßplatz entgegenkullert.




Es war wieder mal eine sehr schöne Veranstaltung (sieht man mal vom Wetter ab). Zu denken gibt mir aber, wie einige wegen einem Zug Auto fahren - ohne Rücksicht auf Verluste...

Grüße an alle die unterwegs waren und getroffen wurden!

mfg Kevin

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz