#1 Morgenstund hat Gold im Mund von guru61 25.05.2016 07:41

avatar

Guten Morgen
Jeden Morgen fahre ich mit dem Zug an den Wässermatten zwischen Roggwil und Langenthal entlang und erlebe oft das Schauspiel der Nebelschleier über den Wässermatten.
Wässermatten sind eine sehr alte Form der Kulturlandschaft, bei denen die Wiesen überstaut und berieselt werden. Nicht zum Wässern, sondern zum Düngen.
Wers genauer wissen will hier:
Allgemein:
https://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=&...122448493,d.d24

Und speziell auf die Matten von Langenthal Roggwil:
http://www.e-periodica.ch/cntmng?pid=mnb-002:1949:6::288

Diese Nebelschleier verschwinden sofort, wenn die Sonne herauskommt. Da dies um 6 Uhr schon geschieht, muss, wer das sehen will, früh aufstehen.
Das habe ich heute getan, und so sind diese Bilder entstanden:
Es ist noch früh, als um 05.33 der Güterzug durchrauscht.

Zur Situation:
Links ist die NBS, die Neubaustrecke Rothrist- Mattstetten, und rechts die alte Strecke. Die führte früher geradeaus über die NBS und machte einen weiten Bogen, bis sie, etwa bei der Dampfsäule des KKW Gösgen, wieder das heutige Trasse erreichte. Der alte Bahndamm wurde zum grössten Teil stehen gelassen und dient als Magerwiese.
Nachts ist die NBS Tummelplatz für Güterzüge. Tagsüber, ab 6 Uhr, hat der Personenverkehr den Vorrang. Wobei aber einzelne Güterzüge trotzdem über die NBS geleitet werden.
Auf der alten Linie macht sich der Baudienst mit 2 Ameisen (Tm234) aus dem Staub.

Kurz darauf folgt der erste IR Nach Bern:

Der erste Regionalzug, ein NPZ Domino rollt nach Olten:

Inzwischen ist es 05.49 Uhr geworden: Der erste IC Bern Zürich kommt. Der wird um diese Zeit, aussergewöhnlich aber planmässig, in Olten halten und Reisende nach Zürich aufnehmen. Untertags fährt er in Olten durch.
Es kommt noch ein Güterzug entgegen. Das erstaunt, denn in 8 Minuten fährt in Olten der erste Reisezug über die NBS ab! Der IC Basel – Interlaken. Gefolgt vom 5 Minuten später verkehrenden IC Zürich-Bern – Genf; um diese Zeit auch mit Halt in Olten.



Zugloks 2 Re 474, Siemens ES64F4.

Man glaubt es kaum: Um 06.03 kommt nochmals ein Güterzug mit einer Re 10/10:

So werden im Jargon die Doppeltraktionen Re 4/4 II (III) und Re 6/6 genannt.

Nun kommt «mein» IC Basel - Olten – Bern – Interlaken:

Die Sonne ist aufgegangen. Nun verflüchtigen sich die Nebelstreifen rapide!
Der erste ICN nach St, Gallen und der IC 6.03 Olten ab nach Bern treffen sich:



So, nun ist das Spiel schon zu Ende.
Vielleicht geht’s morgen nach Recherswil, Alpenglühn und Zug aufnehmen.
Heute wars schon zu spät:

Gruss Guru

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz