#1 Citybahn Chemnitz im Erzgebirge unterwegs 20.08.2016 von Eisenbahnfreund 22.08.2016 07:52

Die Baureihe 650 zieht sicher nicht so viele Schaulustigen an die Strecke, wenn diese Baureihe aber das Streckennetz der Erzgebirgsbahn befährt, war es mir schon wichtig, diese Fahrt auf den Heimatstrecklen zu dokumentieren.
Im Rahmen einer privaten Sonderfahrt anlässlich eines 50-jährigen Betriebsjubiläums, Glückwunsch dazu!!!, kam Samstag ein Triebwagen der Citybahn Chemnitz, der VT 512, ins Erzgebirge. Dabei fuhr man von Hohenstein-Ernstthal
über Zwickau, Aue, Annaberg bis Cranzahl, am Nachmittag noch eine Runde Bärenstein und dann durchs Zschopautal zurück nach Hohenstein-Ernstthal. Neben der EAB fuhr auch noch das GAF von Wolkenstein nach Aue und hatte
Kreuzungen in Schlettau und Markersbach, richtig Betrieb auf der BSg..................Bei der Sonderfahrt der Citybahn entstanden folgende Bilder.

erster Anlaufpunkt war die Auer Neustadt am Berufsschulzentrum



weiter gings nach Raschau an den Ankerweg



die Schwimmbadbrücke in Markersbach war das nächste Ziel, wo auch die Sonne rechtzeitig zum Scheinen kam





von hier ging es gleich zum unteren BÜ des Bogens hinter Walthersdorf, auch hier muss dringend mal Grünschnitt betrieben werden



in Annaberg-Süd wurde Kopf gemacht und man war rasch in Sehma auf dem Weg nach Cranzahl



Ankunft in Cranzahl am Bahnsteig



zur Abstellung wurde der VT 512 auf das Gleis 3 in Cranzahl geschickt





Da alles gut geklappt hat, bin ich danach zufrieden nach Hause gefahren, zur Fahrt nach Bärenstein bin ich nicht nochmal ausgerückt, aber da kommen sicher noch paar Bilder.
Vielen Dank für die Sonderfahrt, viele Grüße an Veranstalter, Fahrgäste und alle die unterwegs waren, Gruß Steffen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz