[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Eisenbahnfreund
Beiträge: 68 | Punkte: 4 | Zuletzt Online: 22.09.2017
Geburtsdatum
21. April 1968
Registriert am:
03.07.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • Eisenbahnfreund hat einen neuen Beitrag "Infraleuna Vectron und 482 in den letzten Wochen nach Hartmannsdorf" geschrieben. 25.07.2017

      Gestern wurde 247 908 von Bayern nach Sachsen überführt und heute wussten wir, warum, denn die 247 908 ist Ersatzlok für die defekte
      Infraleuna 247 907, welche immer noch defekt in Hartmannsdorf steht, nach Hartmannsdorf ist es aber derzeit schwer zu kommen, denn der
      Kreisverkehr am Abzweig hinter der Autobahn ist gen Hartmannsdorf wegen Bauarbeiten gesperrt, so bin ich eben wieder mal nach Wittgensdorf
      zum oberen Bahnhof.

      die RE6 von Leipzig nach Chemnitz und zurück verkehren immer noch ungewohnt gedreht, also musste das auf den Chip



      Citylink nach Burgstädt mit Halt an der alten Bahnsteigüberdachung



      294 619 mit der Übergabe aus Hartmannsdorf kam auch gefahren



      223 144 mit Lok voran gen Leipzig als RE6



      247 908 brachte den zweiten Leerzug von Hartmannsdorf Richtung Küchwald zum Köpfen der Lok



      223 055 brachte eine Stunde später den nächsten RE6 gen Leipzig



      zum Schluß dann der erwartete Kessel-Leerzug von Küchwald nach Großkorbetha gegen 17.45 Uhr, dann gings heim



      Dor Eisenbahnfreund

    • Eisenbahnfreund hat einen neuen Beitrag "Überführung "Antidrogenzug" am 11.06.2017" geschrieben. 14.06.2017

      Nachdem der Zug 2 Tage im unteren Bahnhof von Annaberg stationiert war, ging es gestern Abend auf Reise nach Aue, wo der Zug heute von Schulklassen
      und ab 18 Uhr auch von der Bevölkerung besucht werden kann. Ich wusste nicht so recht, wird das was, denn die Abfahrt war nach 20 Uhr, aber dank der
      modernen Digitaltechnik konnten doch einige Bilder der Überführung entstehen.

      Da ich etwas zeitig in Annaberg war, gings erstmal zum unteren Bahnhof Annaberg, wo auch bereits das Personal auf der Lok war





      In Sehma wurde das erste Bild auf der BSg gemacht



      Da der Zug recht langsam unterwegs war, wurde Walthersdorf auch rechtzeitig erreicht



      Rechtzeitig zog sich der Himmel auf und die Sonne war in Schlettau sehr hilfreich





      Weiter gings, aber der BÜ in Schlettau war bereits zu, also wurde die Ausfahrt vom BÜ aus fotografiert



      Unterhalb des Solarfeldes in Scheibenberg zwar kein Licht mehr, aber die Länge des Zuges gut erkennbar



      Natürlich wurde dann das Licht immer schwächer, es ging ja auch auf 21 Uhr zu, als der Zug das Viadukt Markersbach passierte



      Für einen weiteren Befehl vom mobilen FDL musste der Tf hier in Markersbach einen Halt einlegen





      Abfahrt in Markersbach hieß auch für mich "Abflug"



      Zu Hause angekommen, konnte ich noch den Zug 21.28 Uhr in Lauter auf dem Weg nach Aue noch vom Küchenfenster aus sehen.
      Viele Grüße an die Besatzung sowie alle Getroffenen. Dor Eisenbahnfreund

    • Eisenbahnfreund hat einen neuen Beitrag "Etwas Dampf auf der Insel Usedom "Remake"" geschrieben. 14.05.2017

      Sehr schöne Bilder, Danke, aber die Windleitbleche....................oh oh, hoffentlich bleiben die nur im Norden dran. Dor Eisenbahnfreund.

Empfänger
Eisenbahnfreund
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen