[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Baureihe 143
Beiträge: 2160 | Punkte: 1595 | Zuletzt Online: 14.12.2017
Geburtsdatum
15. Juni 1985
Hobbies
Eisenbahn, Fußball, Geschichte
Wohnort
Leipzig
Registriert am:
17.12.2011
Geschlecht
männlich
    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag ""Bin ich ein Vectron-Sammler"? Mein bisheriges buntes "Vectron-Jahr 2017"" geschrieben. 03.12.2017

      Hallo,

      auch mal von mir ein Bilder von Siemens ihrem Erfolgsmodell. Die Bilder sind zwar etwas älter, es war nämlich meine erste Begegnung mit diesem Loktyp, die ich einem glücklichen Umstand verdanke. Im Januar 2013 als die Bilder entstanden dachte noch keiner daran, dass die Lok durch halb Europa tatsächlich fahren würde. Sicher versprach man sich sehr viel von ihr, aber dass das solche Ausmaße annimmt, dass dachten sicher die wenigsten oder nur die Optimisten.

      Dies war mein aller erstes Foto einer Vectron, die EVB hatte damals die Lok frisch angemietet und in Falkenberg (Elster) erfolgten die ersten Einweisungfahrten für die Lokführer.





      Kurze Zeit später konnte auch ein Bilder von der "Sonnenseite" gemacht werden.





      Desto länger ich mir die Lok damals anschaute und vom Ausbildungslokführer erklärt bekam, desto mehr gefiel sie mir. Sie hatte doch ein kantiges, teils etwas "aggressives" Design und trotzdem sieht Sie doch wohlgefallen aus, persönliche Meinung.




      Grüße Mathias

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Wochenende der Sonderzüge" geschrieben. 03.11.2017

      Hallo,

      auch der Sonntag, den 22.10.2017 gab es einen Fußballsonderzug im Raum Leipzig, diesmal für den Fans von Chemie, um nach Berlin zu gelangen.

      Zuglok war 112 164 mit dem dafür vorgesehen Wagenmaterial, hier der Leerzug aus Magdeburg kommend, in Zschortau.





      Leider wies der Steuerwagen einige Probleme auf, so dass der Zug (RC-D 37774) zwar zur Freude der Fotografen, aber zum Leidwesen der Fans mit ca. 50 min. Verspätung und nach einer erfolgen Drehfahrt in Leipzig-Wiederitzsch, noch einmal fotografiert werden konnte.





      Anschließend ging es für mich noch zum Leipziger Hbf., dort konnte 111 080 dokumentiert werden,...





      ...sowie, 112 166 und...





      155 078 der LEG.




      So das wars schon und Grüße Mathias

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Dieselvectron Rund um Leipzig" geschrieben. 25.09.2017

      Guten Abend,

      heute füge ich mal einen weiteren kleinen Teil hinzu.

      Am 22.09.2017 fuhr ich für 247 902 von DBC, in die nähe von Nauendorf, Sie hatte den GM 60742 aus Buna-Werke nach Blankenburg am Harken.





      Als Zugabe gibt es noch etwas aus Sportta-Siedlung, bei Eilenburg, vom 17.09.2017.

      Zu erst 471 501 der GySEV, Sie war an dem Tag mit ihrem Chemiecontainerzug aus Ruhland nach Buna und weiter nach Ludwigshafen unterwegs, im Auftrag von WLC.





      Kurze Zeit später folgte der zweite sonntägliche Zug von WLC aus Ruhland, der dann via Buna nach Duisburg geht. Zuglok war hier der Hödlmayer-Taurus 1216 954.




      Grüße Mathias

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Deutsche Bahn will 100 Loks für Güterzüge bestellen" geschrieben. 04.08.2017

      Die Deutsche Bahn ordert bis zu 100 neue Loks führ ihre angeschlagene Gütersparte DB Cargo bei Siemens.

      Nachdem der angeschlagenen Gütersparte DB Cargo zunächst ein Sanierungskurs mit dem Verkauf von Loks, dem Verschrotten von Güterwaggons und dem Abbau von über 2000 Stellen verordnet wurde, hat die Muttergesellschaft nun eine Kehrtwende beschlossen.

      BerlinDie Deutsche Bahn bestellt im Zuge ihres Kurswechsels im Güterverkehr bis zu 100 Loks bei Siemens. Zunächst sollen 60 neue Loks geliefert werden. Die ersten sollen noch im Dezember an die Bahn gehen, die übrigen bis Ende 2018. Gebaut werden sie im Münchner Siemens-Werk. Der Preis für diese ersten 60 Stück betrage 250 Millionen Euro, teilte die Bahn mit.

      Die Loks sollen auf dem zentralen Korridor der sogenannten Rhein-Schiene zwischen Rotterdam und der Alpenregion zum Einsatz kommen. Sie sind daher auch für Österreich, die Schweiz, Italien und die Niederlande zugelassen.

      Nachdem der angeschlagenen Gütersparte DB Cargo zunächst ein Sanierungskurs mit dem Verkauf von Loks, dem Verschrotten von Güterwaggons und dem Abbau von über 2000 Stellen verordnet wurde, hat das Unternehmen nun eine Kehrtwende beschlossen. Nach massiven Beschwerden von Kunden wegen Unzuverlässigkeit und zugleich neuen Aufträgen werden jetzt neben den Loks auch 4000 Güterwaggons neu gekauft. Der geplante Stellenabbau wurde praktisch eingestellt.

      Quelle: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...n/20148322.html

    • Baureihe 143 hat das Thema "[DD] Die Tatras kehren zurück" erstellt. 04.08.2017

    • Baureihe 143 hat das Thema "Erfurt / IlmenauLand bestellt Rennsteigshuttle für elf Jahre" erstellt. 04.08.2017

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Deutsche Bahn will 100 Loks für Güterzüge bestellen" geschrieben. 04.08.2017

      Rahmenvertrag über 100 neue Loks mit Siemens abgeschlossen • Erst-abruf von 60 Lokomotiven für grenzüberschreitenden Verkehr • Ausstattung mit ETCS • Erste Fahrzeuge bereits Ende 2017 im Einsatz

      Die Deutsche Bahn setzt auf Wachstum im Schienen­güterverkehr und beschafft 60 Vectron-Mehrsystem-Lokomotiven von Siemens. Die grenzüberschreitend einsetzbaren Fahrzeuge im Gegenwert von rund einer Viertelmilliarde Euro sind Bestandteil eines Rahmenvertrages mit Siemens über bis zu 100 neue Streckenloks für DB Cargo.

      Bereits im Dezember 2017 kommen die ersten fünf Loks zum Einsatz. Die weiteren 55 Fahrzeuge sollen in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 ausge­liefert werden. Die mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ETCS ausgestatteten Lokomotiven sind künftig auf dem Rhein-Alpen-Korridor in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande und – ab 2020 – in Belgien unterwegs.

      „Zusammen mit den weiteren geplanten Investitionen in moderne Güterwagen und in zusätzliches operatives Personal schaffen wir mit den neuen Loks die optimalen Voraussetzungen, mehr Verkehr von der Straße auf die Schiene holen zu können“, sagt Berthold Huber, DB-Konzernvorstand für Personen­verkehr und kommissarisch für Güterverkehr und Logistik. „Dabei nutzen wir nicht nur den Rückenwind der aktuellen Nachfragesteigerung und des Umbaus von DB Cargo im Rahmen von Zukunft Bahn. Vielmehr setzen wir die Potentiale des Masterplans Schienengüterverkehr und der deutlichen Absenkung der Trassengebühren konsequent in bessere Angebote für unsere Kunden um.“

      Quelle: http://www.deutschebahn.com/de/presse/pr.../p20170804a.htm

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Dieselvectron Rund um Leipzig" geschrieben. 29.07.2017

      Hallo in die Runde,

      und ein weiteres Kapitel der neuen Siemens-Dieselloks Rund um die Messestadt eröffnete sich in letzter Zeit. Infraleuna hat mit 247 908 "Debbie", derzeit eine zweite Dieselvectron im Einsatz. Am gestrigen Freitag (28.07.2017) konnte Sie mit einem Kesselzug, auf dem Weg von Großkorbetha nach Weißig / Nünchritz, bei Leipzig-Thekla bildlich festgehalten werden.





      Am Samstag, den 22.07.2017 konnte noch Retrack / Rpool 185 676 mit einem Kesselzug in Leipzig-Heiterblick fotografiert werden. Grüße zurück, an den grüßen Lokführer.




      Grüße Mathias

    • Baureihe 143 hat das Thema "Railadventure in der Messestadt" erstellt. 29.07.2017

Empfänger
Baureihe 143
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen