[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Baureihe 143
Beiträge: 2453 | Punkte: 1595 | Zuletzt Online: 25.05.2022
Geburtsdatum
15. Juni 1985
Hobbies
Eisenbahn, Fußball, Geschichte
Wohnort
Leipzig
Registriert am:
17.12.2011
Geschlecht
männlich
    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Mehr Ziele, besseres Angebot: Was der neue Flixtrain-Fahrplan Berlin bringt" geschrieben. 09.04.2022

      Berlin. Der Fernzug-Anbieter Flixtrain will im Sommer deutlich mehr Ziele in Deutschland anfahren als im Winter. Ab sofort stünden wieder 40 Stationen im Fahrplan, darunter München, Augsburg, Würzburg, Aschaffenburg, Mainz, Koblenz, Andernach und Remagen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Erstmals fahren die grünen Züge auch nach Dresden. Bis zum Sommer soll die Zahl der Haltepunkte auf 70 steigen.

      Fernbusse der Marke Flixbus fahren unterdessen 270 Haltestellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. "Wir sind überzeugt, dass die Reiselust der Menschen in den kommenden Monaten sehr stark zunehmen wird, und werden ein umfangreiches Angebot für sie parat haben", sagte Vorstandschef André Schämmlein. Das Angebot des Bahn-Konkurrenten ist aber weiter kleiner als vor der Corona-Krise. (dpa)

      Quelle: https://www.freiepresse.de/nachrichten/s...obox=1649233625

    • Baureihe 143 hat das Thema "Mehr Ziele, besseres Angebot: Was der neue Flixtrain-Fahrplan Berlin bringt" erstellt. 09.04.2022

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Saalfeld gestern und heute" geschrieben. 16.02.2022

      Hallo,

      danke für die Fotos und die 143 250 wurde ja ganz schon geknechtet, bei der Zuglänge.

      Grüße Mathias

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Elbtalumleiter - Teil 1" geschrieben. 25.12.2021

      Hallo,

      in diesem und letzten Teil geht es um die Regio-Züge im Fichtelgebirge. Den Anfang machte 612 463 / 963 von DB Regio, ein ex. "Albino 612", als RE 31 von Nürnberg Hbf., bei Neudes.





      Auch die Lokführer der Agilis freuten sich, dass so viele Fotografen in der Zeit die Strecke säumten und auch Sie gut gelaunt, wie der Tf des 650 724 fotografiert wurden.





      Den wohl für Fotografen attraktivsten Nahverkehr bietet die Länderbahn / der Alex an. 223 071 als RE 2 nach Hof. Hbf., ebenfalls bei Neudes.





      Dann war die Sonne rum und die Züge in Richtung Schwandorf konnten "mit Licht" fotografiert werden, 223 071 mit ihrem RE 2 nach München Hbf.





      Der nächste Takt war mit 223 066 bespannt und wurde in einer anderen Perspektive fotografiert.





      Am Abend in Oberkotzau konnten auch ein paar Personenzüge abgelichtet werden. 223 081 vom Alex hat einen anderen Blau-Ton und hat ihr Ziel Hof Hbf. fast erreicht.





      Eine Dotra Regio-Schwinger, 612 155 / 655 + 612 132 / 632 von DB Regio folgte.





      Mit 223 069 im letzten Abendlicht beendet diesen Beitrag, der Zug aus München Hbf. ist fast am Ziel.




      So das war es von diesem Tag, der Rund um gelungen war für mich, bis demnächst!

      Grüße Mathias

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Weihnachten" geschrieben. 24.12.2021

    • Baureihe 143 hat einen neuen Beitrag "Elbtalumleiter - Teil 1" geschrieben. 11.12.2021

      Hallo,

      weiter geht es mit dem nächsten Teil. Diesmal mit dem dort sonst überschaubaren regulären verkehrenden Güterzügen im Fichtelgebirge.

      277 004 von der STEG brachte am Morgen eine leeren Hackschnitzel-Container, bei Neudes in Richtung Marktredwitz.





      233 321 hatte eine Mischer, es soll wohl eine Extra-Leistung gewesen sein, in Richtung Nürnberg Rbf.





      Kurze Zeit später kam 232 254 aus der Gegenrichtung, mit ihrem Mischer in Richtung Senftenberg.





      Einige Zeit später kam ER20 - 01 (223 102) von SETG mit dem Wiesau-Container ebenfalls in Richtung Marktredwitz.





      Der direkte Gegenzug vom Cargo-Russen, wurde in der Einfahrt von Röslau abgepasst.





      Inzwischen hatte auch 277 004 von der SETG die Wagen gewechselt und kam im Schleichgang, nun mit einem vollen Hackschnitzel-Container, in Richtung Hof durch Röslau gefahren.




      Das war auch schon Teil zwei von mir.

      Grüße Mathias

      PS: Auch wieder ein bissl Bonus , 227 007 die Strabag-Nohab, mit einem leeren Langschienenzug bei Oberkotzau.





      Als Abschluss noch ein Herkules-Doppel. 223 015 + 223 001 von BRLL / HSL mit einem Kesselzug, am Abend des Tages in Oberkotzau.

Empfänger
Baureihe 143
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz